TEMPUS

Shala: Urteile werden manchmal verallgemeinert, abstrakt und paraphrasiert

Annäherung an Shala

Afrim Shala, Richter am Obersten Gerichtshof, sagte in der Sendung „Tempus“ auf KTV, dass die Urteile der Gerichte in unteren Instanzen verallgemeinert, abstrakt und paraphrasiert seien.
„Wir haben einfach festgestellt, dass die Urteile der Gerichte niedrigerer Instanzen verallgemeinert sind, manchmal sind sie abstrakt und in einigen Fällen handelt es sich lediglich um juristische Paraphrasen, und auf dieser Grundlage sind wir kompromisslos geblieben“, betonte Shala.

Er sagte, dass der Oberste Gerichtshof bei der Beendigung der Inhaftierungen keine Kompromisse eingegangen sei, da es keinen Grund für die Verhängung dieser Maßnahme gebe.
Darüber hinaus erklärte er, dass auf der Grundlage der ihnen vorliegenden Daten eine große Zahl von Bürgern vom Justizrat des Kosovo entschädigt worden sei, weil sie ohne rechtliche Grundlage inhaftiert worden seien.

Er betonte auch, dass die Richter das Maß der Haft festlegen, ohne den Grundsatz der Unschuldsvermutung zu berücksichtigen, und dass dies die Entschädigung hoher Schadenssummen für Bürger vorsieht, die ohne eine Haftstrafe in Haft bleiben rechtliche Grundlage .

„Basierend auf den Daten, die uns vorliegen, stellt sich heraus, dass eine große Anzahl unserer Bürger vom Justizrat des Kosovo eine Entschädigung erhalten haben, und zwar gerade wegen der Tatsache, dass sie ohne Rechtsgrundlage inhaftiert wurden, das liegt daran, dass eine.“ „Eine der Grundsätze, die durch die Verfassung und die Europäische Konvention garantiert werden, ist der Grundsatz der Unschuldsvermutung. Oft weisen unsere Richter Haftstrafen zu, ohne einen solchen Grundsatz zu berücksichtigen, was sich später in der Entschädigung großer Schadensbeträge für solche Bürger niederschlägt“, so Shala hinzugefügt.
 

Lesen Sie andere Updates
Annäherung an Shala

Shala: Mit der Mitgliedschaft im Europarat können sich Kosovaren an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte wenden

Der Richter am Obersten Gerichtshof, Afrim Shala, sagte, wenn das Kosovo Teil des Rates von ... werde.