Technik

Samsung stellt Handy mit faltbarem Display vor

Samsung hat sein lang erwartetes faltbares Telefon vorgestellt und Android-Entwickler gebeten, mit der Entwicklung von Apps für das neue Gerät zu beginnen.

Das südkoreanische Unternehmen muss das faltbare Telefon perfektionieren, um sinkende Gewinne in seiner Mobilfunksparte zu vermeiden und mit Apple mithalten zu können, berichtet tch.

Falttelefone versprechen den Bildschirm eines kleinen Tablets in einem Taschengerät.

Bei der Enthüllung in San Francisco präsentierte Justin Denison, Senior Vice President für mobiles Produktmarketing, einen Prototyp des neuen Mobiltelefons.

In der Mitte gefaltet sieht es aus wie ein dickes Telefon, aber Samsung hat den Medien oder Entwicklern keine Gelegenheit gegeben, das Gerät zu berühren oder aus der Nähe zu betrachten.

Dave Burke, Vizepräsident für Technik bei Googles Android-Softwareplattform, sagte auf einer Konferenz in Kalifornien, dass Samsung Anfang nächsten Jahres die Einführung eines neuen Android-basierten Geräts plane. „Wir erwarten, dass einige Android-Hersteller faltbare Produkte sehen werden“, sagte er.

Glen Murphy, der Leiter von Android UX bei Google, war ebenfalls mit Samsung auf der Bühne und sagte, dass Google mit der Entwickler-Community zusammenarbeiten werde, um weitere Funktionen auf das Telefon zu bringen.

Samsung sagte, es werde in den kommenden Monaten zur Massenproduktion bereit sein.

Samsung ist einer der wenigen Entwickler, die mit faltbaren Telefonen arbeiten. Huawei hat angekündigt, Mitte 5 ein 2019G-Smartphone mit faltbarem Display auf den Markt zu bringen.

{Galerie}