Sport

Madrid gewinnt „El Clasico“, kann sich auf die große Party vorbereiten

Real Madrid – Barcelona – El Clasico

Barcelona lag zweimal in Führung. Doch am Ende blieb es ohne Punkt und so kann sich Real Madrid auf die große Party um den Meistertitel in La Liga vorbereiten.

Real Madrid gewann am Sonntagabend im „Santiago Bernabue“ den „El Clasico“ mit 3:2.

Sechs Runden vor Schluss führt Real Madrid die Tabelle mit 81 Punkten an. Barcelona hat 70 Punkte. Real ist also schon jetzt unerreichbar.

Der letzte Klassiker dieser Ausgabe fand in der 32. Runde der spanischen Meisterschaft statt. Und es war seines Namens würdig. Die beiden Mannschaften haben großartige Spiele und dramatische Momente geboten. Am Ende feierten die Madrider.

Andreas Christensen brachte Barcelona in der sechsten Minute mit 1:0 in Führung. Vinicius Junior glich in der 1. Minute durch den Elfmetertreffer zum 1:18 aus.

Fermin Lopez traf in der 69. Minute erneut für Barcelona. Unmittelbar in der 73. Minute glich Lucas Vazquez zum 2:2 aus.

In der Verlängerung, nämlich in der 92. Minute, trat Jude Bellingham auf den Plan und erzielte das Tor zum großen Sieg, 3:2.


Bellingham punktet zur Führung von Real

Real Madrid hat sich eine 3:2-Führung gegen Barca erspielt. Jude Bellingham erzielte in der 91. Minute ein Tor.

Das vierte Tor im El Clasico ist gefallen.

Lucas Vazquez von Real Madrid traf in der 2. Minute zum 2:73.


Barcelona liegt erneut in Führung

Barcelona hat die Führung im El Clasico zurückerobert.

Zum 2:1 im Spiel in Madrid traf Fermin Lopez in der 69. Minute.


Real gleicht aus, Vinicius Jr. punktet

Real Madrid hat im Klassiker gegen Barcelona 1:1 ausgeglichen.

Vinicius Junior erzielte in der 16. Minute einen Elfmeter.

Pau Cubarsi schoss den Elfmeter.


Hektischer Start im „El Clasico“

„El Clasico“ begann am Sonntag im „Santiago Bernabeu“ furios. 

Barcelona ging durch Andreas Christensens Tor, das er in der sechsten Minute gegen Real Madrid erzielte, in Führung. 

Diese Konfrontation gehört zur 32. Runde der spanischen La Liga.