Sport

Tottenham bleibt ohne den Hauptstürmer

Tottenham-Stürmer Richarlison wird wegen einer Knieverletzung drei bis vier Wochen ausfallen, sagte Trainer Ange Postecoglou am Freitag.

Der 26-jährige Brasilianer verletzte sich bei der 2:1-Niederlage der Spurs gegen Wolverhampton.

Richarlison ist der wichtigste Stürmer von Tottenham, während er in der aktuellen Ausgabe in 10 Einsätzen in der englischen Fußballelite 22 Tore erzielte.

Neun von Richarlisons Toren fielen in seinen letzten zehn Spielen.

Tottenham wurde kürzlich von Spielerverletzungen heimgesucht.

Auf Pedro Porron muss weiterhin verzichtet werden, während Ryan Sessegnon aufgrund einer Muskeloperation voraussichtlich für den Rest der Saison ausfallen wird.

Tottenham ist Fünfter in der Premier League, fünf Punkte hinter dem Vierten Aston Villa.