Sport

Zeqiri qualifiziert Basel mit einem erzielten Tor weiter

Andi Zeqiri hat für Basel ein entscheidendes Tor geschossen, das die weitere Qualifikation in der Conference League sicherte. Basel besiegte Trabzonspor am Donnerstagabend mit 2:0 und machte das Ergebnis des Hinspiels zunichte, als es gegen die türkische Mannschaft mit 1:0 verlor.

Zeki Amdouni erzielte in der 13. Minute den ersten Treffer für die Gastgeber. Anastasios Bakasetas verschoss in der 27. Minute den Elfmeter für die türkische Mannschaft.

Zeqiri erzielte in der 2. Minute den Treffer zum 0:76. Zeqiri spielte bis zur 76. Minute, während Taulant Xhaka in der 63. Minute für die Schweizer Mannschaft ausgewechselt wurde. Enis Bardhi für die Gäste wurde in der 81. Minute ins Spiel gebracht, hinterließ aber keine Spuren.

Auch in der Conference League kam die Fiorentina weiter und besiegte Braga mit 3:2, während Lech Poznan Bodo/Glimti nach einem 1:0-Sieg ausschaltete. Anderlecht ging noch weiter und eliminierte Ludogorets bereits im Elfmeterschießen.