Showgeschäft

Eddie Murphy kehrt mit dem vierten Film „Beverly Hills Cop“ zurück

Eddie Murphy

Das Warten hat ein Ende. Comedy-Star Eddie Murphy schlüpft erneut in die Rolle des klugen und unkonventionellen Polizisten Axel Foley im vierten Teil der weltberühmten Beverly Hills Cop-Serie, die bald auf Netflix startet.

Nachdem das Leben der Tochter des Polizisten Axel Foley bedroht ist, sind er und seine Tochter gezwungen, sich mit einem neuen Partner und Foleys alten Freunden zusammenzutun, um eine Verschwörung aufzudecken.

Joseph Gordon-Levitt, Taylor Paige, Paul Reiser, Richter Reinhold, John Ashton, Bronson Pinchot und Kevin Bacon spielen ebenfalls in dem kommenden Film von Mark Molloy mit.

Der erste „Beverly Hills Cop“-Film unter der Regie von Martin Brest kam 1984 in die Kinos und war ein großer Erfolg, der an den Kinokassen mehr als 300 Millionen US-Dollar einspielte. Die nächsten beiden Fortsetzungen erschienen 1987 unter der Regie von Tony Scott und 1994 unter der Regie von John Landis.

Die neueste Fortsetzung mit dem Titel „Beverly Hills Cop: Axel F“ beginnt am 3. Juli mit dem Streaming auf der digitalen Plattform Netflix.