Showgeschäft

Victoria Beckhams Show wird von Tierschützern unterbrochen

Victoria Beckhams Show auf der Paris Fashion Week wurde von Tierschützern unterbrochen, die sich ihren Models auf dem Laufsteg anschlossen.

Die Gruppe für den ethischen Umgang mit Tieren (Peta) sagte, der Schritt sei ein Protest gegen die Verwendung von Tierhäuten in der Modebranche im Allgemeinen.

Die Demonstranten trugen T-Shirts mit der Aufschrift „Tiere sind kein Material“.

Anschließend betrat Victoria die Bühne und dankte dem Publikum.

Während ihre Marke kein Fell oder Tierhäute verwendet, hat Peta gesagt, dass einige Designs daraus hergestellt werden, schrieb die BBC. 

PETA-Aktivisten sind für ihre Proteste bei Veranstaltungen bekannt und protestieren meist bei Modeveranstaltungen.