Neugier

Sechs Gründe, warum Südkorea der ideale Ort zum Leben ist

Dass Südkorea einen anderen Stil lebt als der Rest der Welt, beweisen auch einige Fotos, die der Blog „BrightSide“ veröffentlicht hat.

Im Gegensatz zu Türen mit Schlüssel funktionieren einige Türen in Südkorea mit Fingerabdrücken und lassen sich nur mit Fingerbefehlen öffnen und schließen.

Busse, Trolleybusse und Züge in Südkorea verfügen über Fernseher für jeden Passagier. Sie können bis zum Zielort kostenfrei genutzt werden.

Bild

Mittlerweile haben Reisende die Möglichkeit, barfuß in Socken zu bleiben.

Bushaltestellen in Südkorea sind transparent und von Glas umgeben. Die Sauberkeit ist auf höchstem Niveau und der Platz reicht für viele Personen.

Bild

Die Ersparnisse können auch zum Aufladen technischer Geräte wie Telefone, Laptops und Tablets verwendet werden. Die Stühle sind mit Solarabsorptionsplatten ausgestattet, die in Energie umgewandelt werden.

Bild

In Südkorea gibt es spezielle Bäder zum Spülen des Mundes und zum Reinigen der Zähne vor Besprechungen. In einigen Einkaufszentren gibt es kleine Toiletten, in denen Passanten und Kunden ihre Zähne kostenlos reinigen können.

Bild

In einigen Geschäften in Korea gibt es Räume zum Trocknen von Regenschirmen bei Regen. Wenn jemand hineingeht, lässt er den Regenschirm in der Ecke seiner Hand, und wenn er ihn sicher hat, kann er ihn sogar trocknen, um ihn wieder zu verwenden.

Bild

Auch Fernseher in Südkorea widmen Tieren Zeit und Raum.

Es gibt auch Fernsehprogramme für Hunde, eines davon ist DOGTV, das 24 Stunden am Tag Hundeprogramme ausstrahlt.

Bild

Dies und noch viel mehr machen Südkorea zu einem ganz besonderen Ort zum Leben. Dieses Land hat etwa 51 Millionen Einwohner.