CHRONIK

In Albanien wird der ehemalige Straßendirektor festgenommen

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft von Elbasan wurde der ehemalige Generaldirektor für Straßen, Dashamir Xhika, festgenommen.

Es wird gesagt, dass seine Festnahme nach der Untersuchung der Akte wegen möglicher Missbräuche auf der Straße Elbasan-Gjinar erfolgte. Xhika gehört zu einer Gruppe von 11 Personen, die auf Anordnung der Staatsanwaltschaft als Verdächtige wegen eines großen Schadens, der durch das Straßenprojekt Elbasan-Gjinar verursacht wurde, festgenommen wurden.

Unter den Festgenommenen sind ehemalige Beamte des Verkehrsministeriums und Manager von Bauunternehmen.