CHRONIK

Anklage gegen den mutmaßlichen Vergewaltiger der 18-Jährigen mit geistiger Behinderung

Grundstaatsanwaltschaft, Ferizaj

Grundstaatsanwaltschaft, Ferizaj

Die Generalstaatsanwaltschaft in Ferizaj hat Anklage gegen den Angeklagten Xh.D. erhoben. unter dem Verdacht, einen 18-Jährigen mit geistiger Behinderung sexuell missbraucht zu haben.

Das Verbrechen soll vom 1. bis 2. Mai in einem Motel in Ferizaj stattgefunden haben.

Laut Mitteilung der Generalstaatsanwaltschaft Ferizaj besteht der begründete Verdacht, dass der Angeklagte das Opfer ohne Einwilligung zu einer sexuellen Handlung gezwungen hat. 

Ihm wird vorgeworfen, das Opfer zunächst davon überzeugt zu haben, mit ihm auszugehen und sie dann in ein Motel zu schicken, wo er sie sexuell und körperlich angegriffen und dabei körperliche Verletzungen verursacht habe. Danach ließ er das Opfer auf der Straße zurück.

Der Angeklagte sitzt in Untersuchungshaft.