CHRONIK

In Leposaviq wird eine Person festgenommen, sie hat das Polizeiauto angefahren

Im Dorf Kajkovë in Leposaviq wurde eine Person festgenommen, weil sie einen diensthabenden Beamten behindert hatte.

Die Polizei sagte, der Verdächtige habe den Anweisungen der Polizisten auf der Straße nicht Folge geleistet und sei mit seinem Auto gegen das Polizeiauto gefahren.

„Der kosovarische männliche Tatverdächtige wurde festgenommen, weil er den Anweisungen der Polizeibeamten, die einen Verkehrsunfall bearbeiteten, nicht Folge geleistet hatte und mit seinem Auto das Dienstfahrzeug der Polizei angefahren und dabei Sachschaden verursacht hatte“, heißt es im KP-Bericht.

Nach der Befragung wurde der Verdächtige auf Beschluss der Staatsanwaltschaft im regulären Verfahren freigelassen.