Fußball

Der Sieg über Everton reicht Arsenal nicht

Arsenal

Der Sieg in der letzten Runde der Premier League der aktuellen Ausgabe reichte Arsenal nicht zum Gewinn des Meistertitels.

Arsenal gewann am Samstag in der 2. Runde mit 1:38 gegen Everton, beendete die Saison aber auf dem zweiten Platz.

Die „Revolveristas“ belegen mit 89 Punkten den zweiten Platz, zwei weniger als der Meister Manchester City.

Idrissa Gueye erzielte in der 1. Minute das 0:40 für Everton, während Takehiro Tomiyasu drei Minuten später den Ausgleich erzielte.

Den Siegtreffer erzielte Kai Havertz in der 89. Minute.

Den letzten Titel hatte Arsenal vor zwei Jahrzehnten in der Saison 2003/2004 gewonnen.