Fußball

Liverpool wird vom Lokalrivalen „geschlagen“, distanziert sich von der Konkurrenz um den Titel

Liverpool - Kristallpalast

Liverpool unterlag Crystal Palace in der letzten Runde der Premier League. 

Am Mittwochabend erlitt er einen weiteren schweren Verlust. 

Die von Jürgen Klopp angeführten „Reds“ unterlagen auf der Reise nach Everton im „Merseyside“-Derby mit 2:0. 

Es war das letzte Spiel der 29. Runde der englischen Elite. 

Jarrad Branthwaite und Dominic Calvert-Lewin erzielten die Siegtore für Everton. 

Mit dieser Niederlage bleibt Liverpool mit 74 Punkten auf dem zweiten Platz, drei weniger als Spitzenreiter Arsenal und einen mehr als Manchester City auf dem dritten Platz. 

Allerdings hat City zwei Spiele weniger gespielt. 

Everton auf Platz 16 hat 33 Punkte.