Fußball

Albaner mit Schiedsrichter bei der EM 2024, Zogaj im Schweizer Team

Deutschland 2024

Bekim Zogaj wird die Fußball-Europameisterschaft „Deutschland 2024“ leiten.

Der 44-Jährige wird zum ersten Mal bei einem so großen Fußballereignis dabei sein.

Die UEFA hat am Dienstag die Schiedsrichter für die Euro 2024 ausgewählt, während Zogaj als Schiedsrichter zum Team des Schweizers Sandro Schaerer gehört.

Zum ersten Mal seit 2010 ist die Schweiz bei einem grossen Fussballanlass mit einem Schiedsrichterteam vertreten. Stephane De Almeida ist Schaerers anderer Assistent. Auch in der Schweiz gibt es einen VAR-Schiedsrichter.

„Wir freuen uns über die weitere Arbeit von Sandro  Schaerer und sein Team zahlen sich aus“, sagte Dani Wermelinger, Leiter der Schiedsrichterabteilung des Schweizerischen Fußballverbandes.

„Sie haben viel investiert und sich mit kontinuierlich guten Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene bewährt“, fügte der Funktionär des Schweizer Verbandes hinzu.

Zogaj leitet seit langem Elitespiele der Schweiz und Europapokale.

Jetzt wird es auf der europäischen, sehr beachteten Veranstaltung präsentiert.