Fußball

Llapi warnt FFK: Wir werden nicht aufs Feld gehen, wenn Kastrati uns verweist

Siehe Llapi

Llapi hat auch eine Mitteilung zum Wochenendspiel gegen Dukagjin in Klinë veröffentlicht. Llapi reagierte auf den Schiedsrichter Visar Kastrati, den er als „Schande“ bezeichnete.

Die Llapjans meinen, dass Kastrati keinen Elfmeter für sie ausgesprochen habe, während sie schrieben, dass „Burim Jahmurataj und Fatlum Jashari im VAR schliefen“.

Für Kastrati schätzt Llapi, dass er ein skandalöses Urteil gefällt hat und das Schlimmste im kosovarischen Fußball.

„Wir warnen FFK, dass es uns egal ist, wie die Schiedsrichter in der nächsten Runde delegiert werden, aber sobald Visar Kastrati für unsere nächsten Spiele in dieser Meisterschaft delegiert wird, werden wir überhaupt nicht mehr auf das Spielfeld gehen.“ Dann sollen die FFK, die Wettbewerbskommission und die für die Richterdelegation zuständigen Personen die Verantwortung dafür tragen, dass wir nicht auf dem Spielfeld erscheinen“, schreibt Llapi in der Mitteilung.