Fußball

Arifi schießt ein Tor, wird aber besiegt, Kabashi hilft beim Sieg

Don Arifi

Mittelfeldspieler Doni Arifi erzielte am Samstag ein Tor für sein Team Ilves in der finnischen Fußballelite, doch sein Team unterlag zu Gast bei Gnistani deutlich mit 6:4.

Es war das zweite Spiel der Veikkausliigas.

Der 22-jährige Arifi traf in der 66. Minute zum 3:1.

Ein weiterer albanischer Mittelfeldspieler, Armend Kabashi, trug ebenfalls zu diesem Spiel bei.

Kabashi bereitete den Treffer zum 3:3 vor.

Das Spiel war dramatisch und insgesamt fielen zehn Tore.

Arifi beendete das Spiel für die Gastgeber, genau wie der 28-jährige Kabashi für die Gäste.

Der 21-jährige Mittelfeldspieler Noel Hasa saß bei Ilvesi auf der Bank.

Ilvesi hat einen Punkt aus zwei Spielen, während Spitzenreiter Gnistani sechs Punkte hat.