Premier League

Tottenham ist von Newcastle in Verlegenheit gebracht

Newcastle

Tottenham wurde im Spiel der 33. Runde der englischen Premier League von Newcastle United in Verlegenheit gebracht.

Mit der 4:0-Niederlage am Samstag im Laufe des Tages riskiert Tottenham nun auch seinen Platz in der Champions League in der nächsten Ausgabe.

Alexander Isak in der 30. Minute und Anthony Gordon zwei Minuten später sorgten für die Zwei-Tore-Führung in der ersten Halbzeit.

Der schwedische Stürmer Isak erzielte in der 51. Minute ein weiteres Tor zum 3:0.

Fabian Schar entschied in der 87. Minute drei Minuten vor Schluss über den Endstand der Partie.

Tottenham bleibt mit 60 Punkten auf dem fünften Platz, während Newcastle auf dem sechsten Platz zehn Punkte weniger hat.