Euro 2024

Arbër Hoxha: Das zweite Tor hat uns die Beine zerrissen

Arber Hoxha

Der Fußballspieler Arbër Hoxha sagte, dass Italiens zweites Tor Albanien schwer getroffen habe.

Albanien wurde im ersten Spiel der EM 2 mit 1:2024 besiegt und erzielte in den ersten Sekunden ein Tor, doch Italien kam schnell zurück.  

„Ein wahrgewordener Traum, auch wenn wir heute Abend verloren haben.“ Wir sind gut gestartet, haben aber sehr schnell zwei Gegentore kassiert. In der zweiten Halbzeit hatten wir mehrere Chancen, aber wir haben sie nicht genutzt und verloren. Wir müssen uns auf das Spiel gegen Kroatien vorbereiten und auf ein positives Ergebnis hoffen. Ein unglaubliches Gefühl, als ich ins Spiel kam. Ich danke allen Fans. Ich werde jede Sekunde, die ich auf dem Feld verbringe, mein Bestes geben. Das zweite Tor hat uns ein wenig die Beine zerrissen. In der zweiten Halbzeit hatte Manaj gute Chancen, aber Donnarumma ließ sich nicht unterkriegen“, sagte er nach dem Spiel.
 

Lesen Sie andere Updates
LIVE: Rekordtor für die Rot-Schwarzen, doch Italien führt nach der ersten Halbzeit

Albaniens Rekord, Italiens Punkte

Das Tor nach 23 Sekunden reichte für Albanien im Spiel gegen den amtierenden Meister von... nicht aus.