Euro 2024

Welchen Rekord hat Nedim Bajrami gebrochen?

Nedim Bajrami

Nedim Bajrami traf im Spiel gegen Italien nach 23 Sekunden. Es ist das schnellste Tor in der Geschichte der Europameisterschaft.

Der bisherige Rekord lag bei 1:07 Minuten und wurde von Dmitri Kirichenko gehalten. Er erzielte ein Tor beim 2:1-Sieg Russlands gegen Griechenland bei der EM 2004.

Emil Forsberg traf nach 1:22 Minuten bei der EM 2020, beim 3:2-Sieg Schwedens über Polen.

Damit hat Bajrami überzeugend das schnellste Tor in der Geschichte der Europameisterschaft geschossen.

Lesen Sie andere Updates
LIVE: Rekordtor für die Rot-Schwarzen, doch Italien führt nach der ersten Halbzeit

Albaniens Rekord, Italiens Punkte

Das Tor nach 23 Sekunden reichte für Albanien im Spiel gegen den amtierenden Meister von... nicht aus.