Euro 2024

Tor für einen Rekord für die Rot-Schwarzen, doch Italien führt nach der ersten Halbzeit

NEdim Eid

Nedim Bajrami hat das schnellste Tor in der Geschichte der Europameisterschaft geschossen. Bajrami erzielte nach 22 Sekunden den Vorsprung Albaniens vor Italien.

Doch dann dominierte Italien das Feld völlig. Nach der ersten Halbzeit führen sie 2:1.

Alessandro Bastoni traf in der 1. Minute zum 1:11, Nicolo Barella traf in der 2. Minute zum 1:16. Italien traf dann auch den Pfosten, während Thomas Strakosha eine entscheidende Parade parierte.

Ganz am Ende versuchte es Jasir Asani aus der Distanz, aber es war ungenau.

Lesen Sie andere Updates
LIVE: Rekordtor für die Rot-Schwarzen, doch Italien führt nach der ersten Halbzeit

Albaniens Rekord, Italiens Punkte

Das Tor nach 23 Sekunden reichte für Albanien im Spiel gegen den amtierenden Meister von... nicht aus.