Der Krieg in Gaza

Die Hamas stehe zwischen den Palästinensern und dem Waffenstillstand, sagt Blinken

Der Krieg in Gaza

Der Krieg in Gaza

Foto: Associated Press

US-Außenminister Antony Blinken sagte, die Hamas sei „das Einzige“, was zwischen den Palästinensern und einem Waffenstillstand stehe.

Auf einer Pressekonferenz nach dem G7-Treffen im italienischen Capri sagte Blinken, dass die Hamas „großzügige Vorschläge“ Israels abgelehnt habe, berichtet die BBC.

„Das Einzige, was zwischen den Menschen in Gaza und dem Waffenstillstand steht, ist Hamas“, sagte Blinkeni.

Der amerikanische Außenminister sagte, die G7-Außenminister seien „stark auf Gaza konzentriert“, obwohl sie sich mit der Eskalation der Situation zwischen Iran und Israel befassen würden.

Blinken erwähnt die Waffenstillstandsgespräche und betont, dass es die Hamas sei, die eine Vereinbarung einhalte.

Er forderte außerdem die rasche Umsetzung der humanitären Hilfszusagen in Gaza.

„Wir haben erhebliche Fortschritte gesehen, aber wir müssen konsistente Ergebnisse und eine gleichmäßige Verteilung im gesamten Gazastreifen sehen“, sagte er.