DIE WELT

Die Japan Meteorological Agency warnt vor weiteren Erdbeben

Das Erdbeben in Taiwan

Ein Beamter der Japan Meteorological Agency hat angekündigt, dass in den kommenden Tagen weitere Erdbeben in der Region zu erwarten seien, nachdem am Mittwoch Taiwan mit einer Stärke von 7.4 erschüttert wurde.

Taiwans Erdbebenüberwachungsbehörde gab dem Erdbeben eine Stärke von 7.2 auf der Richterskala, während die Vereinigten Staaten von Amerika es auf 7.4 schätzten, berichtet die Nachrichtenagentur Associated Press.

Bei dem Erdbeben in Hualien, Taiwan, sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen, mindestens 57 weitere wurden verletzt.

Nach Angaben der Japan Meteorological Agency waren auch in der japanischen Präfektur Okinawa Erschütterungen zu spüren.

Der Sprecher der Japan Meteorological Agency, Shigeki Aoki, warnte, dass die Wahrscheinlichkeit, dass nach großen Erdbeben ähnliche Erdbeben auftreten, zwischen 10 und 20 % liege.