Basketball

Trepca beklagt, dass die Tickets für das Finale gefälscht seien

Trepca beklagt, dass die Tickets für das Finale gefälscht seien

Das Interesse am entscheidenden Spiel zwischen Trepca und Golden Eagle Yllit ist außerordentlich. Das Spiel zur Ermittlung des Basketballmeisters findet am Donnerstag ab 19:00 Uhr im „Minatori“ in Mitrovica statt.

Trepca hat angekündigt, dass der Ticketverkauf am Donnerstag ab 9:00 Uhr beginnt. Doch der Klub aus Mitrovica gab bekannt, dass am Mittwoch gefälschte Tickets auf dem Schwarzmarkt aufgetaucht seien, deren Preis deutlich über dem von Trepça festgelegten Preis von vier Euro lag.

Darüber hinaus sind die Tickets nicht diejenigen, die den Zutritt zu „Minatori“ ermöglichen, wo es voraussichtlich überfüllt sein wird.

„Wir teilen Ihnen mit, dass uns Informationen darüber vorliegen, dass Eintrittskarten für das Spiel auf dem Schwarzmarkt verkauft wurden. Es geht um gefälschte Eintrittskarten und Spielkarten-Ärsche. Der Verein hat die Tickets noch nicht zum Verkauf angeboten. Seien Sie also bitte vorsichtig und fallen Sie nicht den Betrügern zum Opfer. „Die Spielkarten unterscheiden sich stark von denen, die von den Fans des Vereins gefälscht wurden“, heißt es in der am Mittwochabend veröffentlichten Mitteilung von Trepça.