Auto

EU und China sind zur Zusammenarbeit bei Fahrzeugen bereit

Die Europäische Union und China haben Gespräche über eine Zusammenarbeit in einer Reihe von Bereichen geführt, darunter im Automobil- und Rohstoffbereich, berichtete Reuters am Montag.

Wie das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie mitteilte, hat das Land seine Bereitschaft zur Vertiefung der Zusammenarbeit zum Ausdruck gebracht.

„China legt großen Wert auf die Zusammenarbeit mit der EU im Industriebereich und ist bereit, mit ihr zusammenzuarbeiten, um die vorteilhafte und vorteilhafte Zusammenarbeit zu vertiefen und eine gemeinsame Entwicklung zu erreichen“, sagte Xin Guobin, Vizeminister für Industrie und Informationstechnologie.

Den Vorsitz des Treffens führten Xin und Kerstin Jorna, Generaldirektorin der Europäischen Kommission für Binnenmarkt, Industrie, Unternehmertum sowie kleine und mittlere Unternehmen.