Arber

Polizeieinsatz in Zubin-Potok – Handgranaten, Langwaffen werden beschlagnahmt

Polizei

Fotos veröffentlicht von Minister Xelal Sveçla

Der Innenminister des Kosovo, Xhelal Sveçla, gab bekannt, dass am Donnerstag bei einer Aktion der Kosovo-Polizei im Dorf Uglarë in Zubin-Potoku Handgranaten und Langwaffen erbeutet und eine Person festgenommen wurde.

Auf Facebook veröffentlichte Sveçla auch das Foto des Verdächtigen. 

„Unser Engagement für die Bekämpfung der Kriminalität und die Beseitigung der kriminellen Überreste Serbiens in unserem Land geht weiterhin erfolgreich weiter. Waffen und Sprengkörper wie Handgranaten, Langwaffen, Munition, Funkkommunikation, Munition und technische Ausrüstung wurden heute von der kosovarischen Polizei bei einer Razzia an einem Ort im Dorf Uglarë in Zubin Potok entdeckt. Die Person, bei der diese Waffen und Ausrüstung gefunden wurden, wurde festgenommen und der Fall wurde von der Staatsanwaltschaft bearbeitet. „Kein Kompromiss gegenüber Kriminalität, Einzelpersonen oder Gruppen, die der Sicherheit unseres Landes und unserer Bürger schaden“, schrieb er.

Schweden hat zugesagt, dass sich die Institutionen für den Schutz staatlicher Interessen, die Sicherheit der Bürger sowie Rechtsstaatlichkeit und Ordnung in allen Teilen des Staates einsetzen werden.