Arber

Gërvalla in Kanada: Kosovo in der NATO stärkt Frieden und Sicherheit in der Region

Ministerin für auswärtige Angelegenheiten und Diaspora, Donika Gërvalla, und Senator Peter Boehm, Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten im Senat von Kanada

Ministerin für auswärtige Angelegenheiten und Diaspora, Donika Gërvalla, und Senator Peter Boehm, Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten im Senat von Kanada

Die Ministerin für auswärtige Angelegenheiten und Diaspora, Donika Gërvalla, sagte, dass die Mitgliedschaft des Kosovo in der NATO den Frieden und die Sicherheit in der Region stärke. 

Während ihres offiziellen Besuchs in Kanada, wo sie von Senator Peter Boehm, dem Vorsitzenden des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten im kanadischen Senat, empfangen wurde, sprachen sie über die Sicherheit und Bedeutung der Mitgliedschaft des Kosovo in dieser Organisation „als Schlüssel zur Sicherheit von“. die Region" .

„Gërvalla betonte, dass die Integration des Kosovo in die euroatlantischen Strukturen zur Stärkung von Frieden und Sicherheit, zur Verbesserung der Verteidigungskapazitäten des Landes und zur Bereitstellung einer stabilen Unterstützung bei den Sicherheitsherausforderungen auf dem Westbalkan beitragen wird“, heißt es in der Ankündigung des Kosovo Außenministerium hier. 

Bei dem Treffen soll auch die Intensivierung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den beiden befreundeten Ländern erörtert worden sein.

„Beide Seiten äußerten ihren Wunsch, die Möglichkeiten für Investitionen und Handelsaustausch zu erweitern und günstige Bedingungen für Wirtschaftswachstum und nachhaltige Entwicklung zu schaffen“, heißt es in der Ankündigung weiter.