Arber

Das EULEX-Ärzteteam untersuchte Dejan Pantiq am Samstag

EULEX Kosovo

Der Leiter von EULEX, Lars-Gunnar Wigemark, gab bekannt, dass diese Mission am Samstagabend ein medizinisches Team entsandt habe, um den ehemaligen serbischen Polizisten Dejan Pantiq zu untersuchen, der unter dem Verdacht steht, Institutionen im Norden angegriffen zu haben.

Wigemark hat durch einen Beitrag auf Twitter bekannt gegeben, dass dies die zweite ärztliche Untersuchung sei, die bei Pantiq durchgeführt wurde.

„Auf Ersuchen der zuständigen Behörden des Kosovo überprüfte ein medizinisches Team von EULEX gestern Abend Herrn DP von der Kosovo-Polizei festgenommen. Dies ist die zweite ärztliche Untersuchung von Herrn. DP durchgeführt vom EULEX-Ärzteteam. „Der erste war vor einer Woche“, schrieb er.

Der Leiter von EULEX, Lars-Gunnar Wigemark, gab via Twitter bekannt, dass sie gestern Abend ein medizinisches Team geschickt haben, um den ehemaligen serbischen Polizisten Dejan Pantiq zu untersuchen, der unter dem Verdacht steht, Institutionen im Norden angegriffen zu haben.

Laut Wigemark ist dies die zweite ärztliche Untersuchung, die bei Pantiq durchgeführt wurde.

Pantiq wurde am 10. Dezember unter dem Verdacht verhaftet, den Angriff auf die Büros der städtischen Wahlkommissionen im Norden des Kosovo organisiert zu haben. Seine Festnahme wurde vom Innenminister Xelal Sveçla bekannt gegeben.

In einem Artikel auf Facebook sagte Sveçla, dass Pantiq in der Vergangenheit Mitglied der serbischen MUP gewesen sei.