Albiz

Café Handelshof

Beschreibender Text

Die Bar befindet sich im Zentrum der Stadt, in diesem Teil, wo sie von Geschäften und dem Bankensystem von Zürich umgeben ist. Der Name der Bar wird ins Albanische übersetzt, so wie das Gebäude, in dem wir uns früher befinden, hieß

Die Abstammung, die Reise, seit wann bist du im Westen.

Ich bin Frau Halili. Meine Familie wanderte nach Norwegen aus, als ich 8 Jahre alt war, ansonsten komme ich aus „Llapjan“ aus dem Kosovo, ich habe meine Grund- und Sekundarschulbildung in Norwegen erhalten, während ich meine Hochschulausbildung absolvierte, da mein Beruf Kenntnisse und Erfahrungen aus anderen Ländern erforderte gezwungenermaßen habe ich in mehreren europäischen Ländern wie England, Schweden, Dänemark, Spanien, Griechenland studiert und gearbeitet und war schliesslich Direktor einer Hotelkette in Zürich. Aus meiner persönlichen Sicht war der Grund, warum ich in die Schweiz kam, dass ich meinem Freund mitgeteilt hatte, wo wir heute leben und wir zwei Kinder haben, die beide in Zürich die Grundschule besuchen.

Stellen Sie Ihr Unternehmen vor.

Derzeit leite ich ein Café-Bar-Restaurant namens „Cafe Handelshoff“ und zeitweise leite ich auch ein weiteres von uns geführtes Unternehmen, City Service und Facility.

Die Bar befindet sich im Zentrum der Stadt, in diesem Teil, wo sie von Geschäften und dem Bankensystem von Zürich umgeben ist. Der Name der Bar wird ins Albanische übersetzt, da die Einrichtung, in der wir uns in der Vergangenheit befinden, „Handelshoff-Einkaufszentrum“-Bank hieß.

Bild

Was unterscheidet Ihr Unternehmen von der Konkurrenz?

Wir haben fast über 70 % der gleichen Kundschaft, Kunden, die aus all diesen Büros kommen, während der Rest Gelegenheitskunden, Besucher, die zum Einkaufen kommen, oder Besucher aus aller Welt, die Zürich besuchen, sind.

Wir haben auch eine Reihe junger Albaner, die uns oft besuchen und die meisten von ihnen sind in Banken und Büros in der Umgebung angestellt, sodass wir in Bezug auf die Konkurrenz fast auf Augenhöhe mit den umliegenden Bars sind, aber jede Bar hat ihr eigenes Konzept dass wir auch einige Produkte anbieten, für die die Kunden extra kommen: wie zum Beispiel Wir sind bekannt für den besonderen „Cappuccino“, wir sind bekannt für die „Piadana“, dann sind wir fast die einzige Bar in dieser Gegend, die früh am Morgen öffnet, dann sind wir auch bekannt für das „Apres“. Besonders im Sommer, nach einem sehr anstrengenden Arbeitstag, kommen die Kunden nach der Arbeit und wir bieten eine Kombination aus Getränken und Snacks an, sodass wir immer auf der Suche nach etwas Neuem und Kreativem sind, das im Konzept unserer Bar bleibt.

Wie bekannt sind Sie mit Ihrem Unternehmen in der albanischen und ausländischen Gemeinschaft?

Ich glaube, wir sind ziemlich vertraut. Ich kann sagen, dass wir, wie ich bereits erwähnt habe, ein Einkaufs- und Geschäftsviertel sind. Hier haben wir albanische Kunden, die albanischen Arbeiter, die in der Nähe sind, aber auch Familien aus anderen Kantonen, die zum Einkaufen nach Zürich kommen , besonders im Sommer, wo wir die Terrasse mit über 80 Ländern haben. Wir haben auch „VIP“-Gesichter und Geschäftsleute aus dem Kosovo, die oft in unserer Bar zu sehen sind, normalerweise immer in Begleitung eines unserer Kunden, der dem Gast lieber einen schönen Ort und einen Empfang in albanischer Sprache im Zentrum von Zürich zeigen möchte. Der Rest der Kundschaft gehört zu über 95 % der nicht-albanischen Gemeinschaft an.

Bild

Sind Sie an einer Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen interessiert?

Normalerweise kooperieren wir, wie alle anderen Unternehmen auch, mit anderen Unternehmen und haben ein Interesse an einer Zusammenarbeit, z.B. Wir haben viele Fälle von „Lieferanten“, die Albaner sind, wo wir sie unterstützen und ihre qualitativ hochwertigen Produkte erhalten, und das ist eine gegenseitige Zusammenarbeit, und die meisten von ihnen kommen uns besuchen und veranstalten eine Firmenfeier oder eine Party.

Bild

Dann haben wir auch namhafte albanische Unternehmen, die bei uns reservieren.

Aber unsere Bar steht allen offen und sie sind jederzeit willkommen.

Wir sprechen und lächeln Sie in albanischer Sprache im Zentrum von Zürich an.

Café Handelshof
Urania 35
CH-8001 Zürich

[E-Mail geschützt]
www.handelshof.ch