Sport

Der Zähler wird beim Sieg von Chelsea aktiviert

 

Der albanische Stürmer Armando Broja spielte die letzten zehn Minuten des Spiels, das Chelsea am Sonntag gegen Brighton mit 3:2 gewann.

Dieses Spiel war die 14. Woche der englischen Premier League. Es war Chelseas erster Sieg nach der Niederlage gegen Newcastle und dem Unentschieden gegen Manchester City. Chelsea ging in der 17. Minute durch Enzo Fernandez in Führung, vier Minuten später sorgte Levi Colëill für das 2:0.